Skip to content

Fest vun der Natur_Luxemburg

Juni 2, 2015

Ist es nun ein Fest, das sich als Markt feiert oder ein Markt, der zum Fest wird? Jedes Jahr am dritten Sonntag im Juni lädt der Verein natur&ëmwelt zum Fest vun der Natur auf sein weitläufiges Gelände rund ums Haus vun der Natur auf Kockelscheuer im Süden von Luxemburg-Stadt ein. Auch dieses Jahr wartet am 21. Juni zwischen Bäumen und Hecken, auf Wiesen und neben Kräutergärten ein buntes Angebot an Ständen und lädt zu einem längeren Aufenthalt ein, bei dem sich wohl niemand langweilen wird.

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Ohne wirklich festlichen Überschwang mit Bierzeltatmosphäre zu erleben, kann man auf dem Sommerfest des Naturschutzzentrums doch einen schönen, abwechslungsreichen Markttag verbringen und im Gefühl nach Hause gehen, dass die natürliche Umwelt zwar auch hierzulande täglich mehr zerstört wird, zugleich aber eine Vielzahl optimistisch stimmender Aktivitäten im Gange sind.

Jedenfalls stimmt hier die Mischung aus über 50 Marktständen, bei denen man Obst und Gemüse, Kräuter im Topf, Honig und Marmelade, Öle, Kräuterliköre und andere umweltfreundliche, traditionelle oder naturverbundene Produkte sowie Kunsthandwerk und Naturschutzfachbücher kaufen kann, zwischendurch Angebote wie das Eselreiten, Bastelateliers und andere Kinderaktivitäten nutzen, an Führungen am Bienenstand und handwerklichen Demonstrationen, wie Schafschur, Arbeiten am Webstuhl, Holz drechseln oder in der Freiluft-Schmiedewerkstatt teilnehmen oder sich an vielen Ständen von Vereinen und Projekten wie natur&ëmwelt, etika, Grenge Kuerf, IBLA oder Gaart en Heem informieren kann. Nicht zu vergessen ein kulinarisches Angebot in Bio-Qualität mit vegetarischen Speisen, aber auch Grillwürsten von luxemburgischen Biobauern.

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Die Rezeptur stimmt: Seit mindestens 1998 zieht das Fest etwa 1700 bis 2000 Besucher an, vor allem Familien mit Kindern, Naturfreunde und Öko-Aktivisten. Ich war jetzt vier Mal mit einem Stand dabei und kann versichern: Jedes Jahr gibt es etwas Neues zu entdecken.

Adresse : Haus vun der Natur, 5 route de Luxembourg, L-1899 Kockelscheuer, Tel: (+352) 29 04 04 – 1
Anfahrt : Bus Linie 18: Kirchberg-Centre/Gare-Kockelscheuer (Haltestelle P+R Kockelscheuer-Patinoire) oder Bus Linie 200: Centre/Gare-Kockelscheuer-Bettembourg (Haltestelle Kräizhaff aus Richtung Luxemburg, Haltestelle Plateau aus Richtung Bettembourg)

Webseite zum Fest

Fest vun der Natur_Luxemburg © Ekkehart Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: