Zum Inhalt springen

Restaurant Spiesshöfli_Basel

Juli 1, 2019

Ein Haus, in dem man Gegrilltes am Spiess bekommt? Oder gar ein spiessiger Hof? Googelt man „Spiesshöfli“, findet man fast nur Texte zur Spurverbreiterung der Tram ins Leimental: Allgemeines Aufatmen darüber, dass das einspurige Nadelöhr nun doppelspurig ausgebaut werden soll. Offenbar ist der Name des Lokals auf dieses  Quartier in Binningen, einer Kommune am Südrand von Basel, übergegangen.

Restaurant Spiesshöfli_Basel © Ekkehart Schmidt

Restaurant Spiesshöfli_Basel © Ekkehart Schmidt

Restaurant Spiesshöfli_Basel © Ekkehart Schmidt

Von meinem Hotel „Bottminger Mühle“ kommend, habe ich am vergangenen Donnerstag nicht die Tram direkt in die Stadt genommen, sondern bin erst zu diesem Lokal, das mir am Vorabend aufgefallen war: authentisch, alteingesessen und wohl ausschliesslich von der Nachbarschaft frequentiert, wie es schien. An dem Tag sass niemand drinnen, die Gluthitze trieb alle Gäste unter die Kastanie im Biergarten. Die Fenster standen offen und ich konnte einige Fotos machen, ehe ich mich unter die Kastanie setzte.

Restaurant Spiesshöfli_Basel © Ekkehart Schmidt

Restaurant Spiesshöfli_Basel © Ekkehart Schmidt

Restaurant Spiesshöfli_Basel © Ekkehart Schmidt

Restaurant Spiesshöfli_Basel © Ekkehart Schmidt

Restaurant Spiesshöfli_Basel © Ekkehart Schmidt

Die Inhaberin, Margrith Engeli, konnte mir auch keine Antwort auf die Frage nach dem Alter des Lokals geben, brachte aber freundlich und schnell Espresso und Limo zum – für Basel – günstigen Preis von 7,30 CHF. Als sie meine Zigarettenschachtel sah, kehrte sie noch einmal um und brachte einen Aschenbecher. So aufmerksam sind nicht alle Kellner*innen.

Restaurant Spiesshöfli_Basel © Ekkehart Schmidt

Restaurant Spiesshöfli_Basel © Ekkehart Schmidt

Leider stürzte der Akku meiner Kamera nach diesem Foto ab. Ich hätte mir innen gerne noch einige Details dieses sicher mindestens sechsigjährigen Lokals angeschaut. Lediglich der Eingangsbereich – man betritt das Lokal durch den Garten, die Tür zur Strasse ist abgesperrt – ist modernisiert worden: Da findet sich der oder das „Fümoar“, der Raucherberich also. Das Spiesshöfli ist Samstag und Sonntag geschlossen und scheint auch kaum noch ein „Restaurant“ zu sein, eher eine Bierstube mit kleinen Speisen im Angebot – eine Gaststätte der altmodischen, sehr sympathischen Art.

Adresse: Bottmingerstrasse 20, 4102 Binningen, Schweiz, Tel.: +41 61 421 10 36, +41 61 421 36 11

Restaurant Spiesshöfli_Basel © Ekkehart Schmidt

From → Cafés, Gaststätten

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: