Zum Inhalt springen

Das Vogelorakel von Yezd

Dezember 12, 2018

Ich war 2016 überrascht, diesen Mann mit seinem Vogel und dem merkwürdigen Kasten in der Altstadt von Yezd zu sehen. Auf dem Weg zum Alexander Prison Café. Habe dann aber bald verstanden und wollte fotografieren, aber er war sehr klar in seiner Abweisung.

Das Vogelorakel von Yezd ⓒ Ekkehart Schmidt

So blieben wir erst nur stehen und schauten zu, wie ab und an jemand kam und Interesse bekundete. Auf ein Signal hin krabbelte der Wellensittich zu der Kiste mit gefalteten Zetteln.Und zippelte eine heraus, die sich die Kunden dann anschauten. Gegen einen Obulus. So profan das auch klingt, es wurde ernst genommen. Das haben wir dann auch ausprobiert. Und ich habe doch fotografiert. Heimlich von hinten.

Das Vogelorakel von Yezd ⓒ Ekkehart Schmidt

Das Vogelorakel von Yezd ⓒ Ekkehart Schmidt

Das Vogelorakel von Yezd ⓒ Ekkehart Schmidt

Das Vogelorakel von Yezd ⓒ Ekkehart Schmidt

Das Vogelorakel von Yezd ⓒ Ekkehart Schmidt

Meist handelt es sich um Sinnsprüche des Dichters Hafez bzw. Hafis, die wie ein Horoskop gesehen werden, die dem zahlenden Kunden etwas über seine Zukunft verraten sollen. Statt zu einem Wahrsager zu gehen, schlagen manche auch zuhause nach dem Zufallsprinzip eine Seite eines seiner Gedichtbände auf, in der Hoffnung auf einen wichtigen Ratschlag.

Ich weiß nicht mehr, was damals auf unserem Zettel stand. Heute habe ich mir aber die Liebesgedichte von Hafis gegriffen und genau das gemacht. Drei Mal:

  • „Vernunft wollte an dieser Flamme sich entzünden, das Lichtmeer der Begeisterung setzte mit seiner Glut die Welt in Brand!“
  • „Wie lange willst du um jener schönen Lippen willen den Edelstein der Seele trüben mit flüssigem Rubin?“ (Rubin = Wein)
  • „Ohne hundertfachen Gram kannst Du nicht erheischen, dass dir eine Krume zufällt von der gewölbten Himmelstafel!“

Eine dieser poetischen Gedichtspassagen traf mich tatsächlich voll ins Herz.

Das Vogelorakel von Yezd ⓒ Ekkehart Schmidt

From → Iran

One Comment
  1. hafiz/hafez mag ich auch sehr gern. ein bisschen habe ich von ihm schon gelesen.
    das vogelorakel hätte ich bestimmt auch mal be-/gefragt.
    welcher der drei sätze war der dich so sehr berührende? wie geht es dir?
    zarte grüße an dein herz. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: