Zum Inhalt springen

Memphis Bazaar_Kairo

Februar 16, 2018

Seit meinem ersten Besuch in Kairo im März 1988 habe ich diesen Touri-Läden widerstanden, die sich vor allem in den Straßen der Neustadt, östlich des Ägyptischen Museums und des Midan Tahrir befinden. Nichts hasse ich mehr, als von Händlern angelabert zu werden, die einem einen billigen, auf alt gemachten Pseudo-Antikscheiß zu überhöhten Preisen andrehen wollen.  Zugleich hatte ich immer schon Mitleid mit Leuten, die in diesem Business ihr Geld verdienen müssen.

Ende Januar kam ich zum geschätzt 50. Mal an diesem Laden in der Sharia Mohammed Bassiouni vorbei. Das Haus wird gerade saniert. Wegen der Gefahr, dass das Geschäft deswegen von einem Investor vertrieben werden könnte, hatte ich plötzlich den nötigen Abstand, diesen sehr geschickten Stil eines verstaubt wirkenden Ladens anzuerkennen und auch als schön zu empfinden. Natürlich geht es darum, wohlhabenden Touristen an ihrem ersten oder zweiten Tag in Kairo zu suggerieren, sie würden hier das geniale Schnäppchen machen: Ein herunter gekommener Laden, den die anderen Touristen nicht sehen. Da bekomme ich meine kleinen pharaonischen Statuen zum halben Preis! Nur 5 Euro für etwas, das umgerechnet 50 Cent wert ist.

Memphis Bazaar_Kairo © Ekkehart Schmidt

Memphis Bazaar_Kairo © Ekkehart Schmidt

Es ist tatsächlich viel Aufwand, diese pseudo-antiken Stücke durch lange Lagerung in der Erde oder in Säuren und sonstigen Umgebungen so zu verändern, dass sie die richtige Patina bekommen… Oder Papyrus-Gemälde lange genug in die Sonne zu legen und danach verstauben zu lassen, dass sie so wirken, als wären sie wirklich wertvoll.

Oder diesen Laden so verstauben zu lassen, dass er wie eine Schnäppchengrube wirkt. Ganz im Gegensatz zu Geschäftskonzepten wie dem des „Lotus Palace“, wenige Hundert Meter weiter östlich in der Sharia Hoda Sharawy, die auf Bling Bling setzen, um Touristen Parfüm zu verkaufen:

Memphis Bazaar_Kairo © Ekkehart Schmidt

Memphis Bazaar_Kairo © Ekkehart Schmidt

Memphis Bazaar_Kairo © Ekkehart Schmidt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: