Skip to content

Add me to your heart

März 31, 2017

Ich bin letzten Sommer in der südiranischen Stadt Kerman etwas überrascht worden durch Schaufensterauslagen von T-Shirts für Mädchen und Frauen, die nicht dem persischen Dresscode entsprechen. Jedenfalls nicht dem für den Aufenthalt in der Öffentlichkeit. Zuhause zieht sich jeder an, wie er will – durchaus ganz ähnlich wie im „Westen“. Die Modegeschäfte in der Khiabane Shariati verkaufen entsprechend Kleidung für das Leben außerhalb der strengen Vorschriften, also für die freiere Welt innerhalb der Wohnungen.

Add me to your heart© Ekkehart Schmidt

Ich hatte schon einmal über Jeans tragende Frauen geschrieben. Ungewöhnlich war dann aber doch diese junge Frau, die auf ihrem Rücken ein mutiges, berührendes Statement trug, während sie vorne „korrekt“ gekleidet war. Dieses Kleid war durchaus für draußen gedacht. Sittenwächter, die es in diesen Jahren kaum noch gibt, jedenfalls nicht mehr Angst machend, würden durch so etwas Unvorhergesehenes jedoch sicherlich entwaffnet, hätten keine Gegenargumente. Falls sie denn Englisch verstehen würden. Ich war fasziniert, lief ihr einige Meter hinterher, aber überholte sie dann doch nicht, um sie anzuschauen. Trotz Neugierde.

Add me to your heart© Ekkehart Schmidt

Add me to your heart© Ekkehart Schmidt

Add me to your heart © Ekkehart Schmidt

 

One Comment
  1. Das ist wirklich anrührend und erfrischend mutig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: