Skip to content

Café Annabatterie_Mainz

September 17, 2015

Dieses Eckcafé mit dem merkwürdigen Namen scheint etwas Besonderes zu sein, vielleicht wegen der meist selbstgemachten Leckereien, die es dort gibt, vielleicht auch weil es das erste Lokal in der Mainzer Neustadt war, das mit seinem sehr weiblichen Vintagestil signalisierte, dass sich das bisher eher als Problemviertel bekannte Quartier wandelt. Ich kam dort Anfang Juli leider nur mit dem bisschen Zeit vorbei, das für ein paar schnelle Fotos nötig sind. Am Vortag waren wir im Bagatelle gegenüber, hier am Südrand des Gartenfeldplatzes. Jetzt kam ich vom Buchhandlungscafé Bukafsky am Nordrand.

Café Annabatterie_Mainz © Ekkehart Schmidt

Café Annabatterie_Mainz © Ekkehart Schmidt

Café Annabatterie_Mainz © Ekkehart Schmidt

Café Annabatterie_Mainz © Ekkehart Schmidt

Café Annabatterie_Mainz © Ekkehart Schmidt

In einer Selbstdarstellung heißt es: „Wir sind jung und kreativ, wir gehen manchmal ganz andere Wege, wir beobachten Trends in aller Welt und haben Spaß daran neue Dinge auszuprobieren. Wir haben höchste Ansprüche an unsere Produkte und oft ist uns das Außergewöhnliche lieber als das Normale. Deswegen produzieren wir in unserem Café am liebsten selber: Unsere Aufstriche und Buttermischungen sind handgerührt, unsere Kuchen und Cupcakes, Zimtschnecken, Scones und Bananen Brote selber gebacken, unser Granola mit Liebe in unserer Backstube erst mariniert und dann langsam geröstet.“ Klingt gut. Beim nächsten Besuch der „Mamanbosorg“, also der persischen Schwiegermama, probiere ich einen Espresso mit Zimtschnecke.

Café Annabatterie_Mainz © Ekkehart Schmidt

Café Annabatterie_Mainz © Ekkehart Schmidt

Café Annabatterie_Mainz © Ekkehart Schmidt

Das Lokal war sicher einmal eine Eckkneipe. Jetzt ist es wohl zu cool, als dass sich Alteingesessene hier noch reintrauen würden. Aber wie gesagt: Ich kann das nicht beurteilen. Dafür muss ich hier nächstes Mal frühstücken oder nachmittags die Kuchen probieren, die auf der Seite „Mainzer Wohnzimmer“ geradezu hymnisch besungen werden.

Adresse: Annabatterie, Gartenfeldplatz 2, 55118 Mainz,  E-Mail: annabatterie@gmx.de, Homepage

Café Annabatterie_Mainz © Ekkehart Schmidt

From → Cafés, SaarLorLux

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: