Skip to content

Festival del Basilico_Corniglia

September 18, 2014

Als wir Ende Juli nach Corniglia in der Cinque Terre kamen fiel schon beim ersten Rundgang auf, dass in diesem kleinen Dörfchen ungewöhnlich viele Basilikum-Töpfe in den Gassen hingen bzw. dass sie nicht nur sehr pragmatisch auf Balkonen und unter Küchenfenstern standen, sondern man sich offenbar Mühe gemacht hatte, sie schön zu präsentieren. Gegenüber der Bar Nunzio, die mir während unseres fünftägigen Aufenthalts zur Espresso-Oase wurde, sah ich dann einen Topf mit kleinem Wimpeln und verstand überrascht: Hier hatte gerade vom 7. – 12. Juli die 2. Ausgabe eines veritablen Festivals stattgefunden. Seine Premiere hatte es Mitte Juli 2013. Wie ich später recherchierte, waren Rossella Campice und Daniela Vettori von der Accademia del Pesto aus Genua und der Verein Slow Food aus La Spezia die Initiatoren dieses ungewöhnlichen Wettbewerbs und die Bar Nunzio hatte damals einen Preis für den besten Basilikum-Cocktail gewonnen. Dieses Jahr hat man gut 6000 Basilikum-Pflanzen über den Ort verteilt (und wohl die meisten roh verspeist, zermahlen, zu Pesto verarbeitet oder Öl zugegeben). Unsere Wirtin der Albergo La Lanterna war noch Tage später mit Blätterpflücken beschäftigt. Was muss da in diesen Tagen für ein intensiver Geruch über dem Ort gelegen haben!

Festival del Basilico_Corniglia © Ekkehart Schmidt

Blog-Text zur 1. Ausgabe (auf Italienisch) und zur 2. Ausgabe

Festival del Basilico_Corniglia © Ekkehart Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: