Skip to content

Hotel Bar Des Vosges_Munster

Dezember 29, 2013

In dritter Generation bewirtschaftet die Familie Wendling nun schon dieses Hotel, das am Ortsausgang von Munster einen perfekten Standort an der Wegegabelung links ins „grande vallée“ nach Metzeral und zum Hoheneck sowie rechts ins „petite vallée“ zum Col de la Schlucht und Gérardmer gefunden hat. Wanderer aus den Vogesen finden hier genauso ein Ziel längerer Touren wie Sommerfrischler einen Ausgangspunkt für leichte Spaziergänge und Skifahrer ein Basislager am Fuß der Berge. Bekannter und von außen schöner ist sicherlich das Hotel de la Cigogne am Marktplatz, dafür ist dieses ca. 1920 entstandene Haus freundlich unprätentiös und mit 43 Euro für’s Einzelzimmer und 56 Euro für sehr saubere Doppelzimmer mit Bad und TV wirklich günstig. Wir haben hier zwei Nächte vor Weihnachten 2013 verbracht und waren sehr zufrieden.

Hotel de la Cigogne_Munster  © Ekkehart Schmidt

Hotel de la Cigogne_Munster  © Ekkehart Schmidt

Hotel Bar Des Vosges_Munster  © Ekkehart Schmidt

Hotel Bar Des Vosges_Munster  © Ekkehart Schmidt

Hotel Bar Des Vosges_Munster  © Ekkehart Schmidt

Die Bar des Hotels ist schlicht das einzige untouristische Bistrot des Ortes, PMU-Wettbüro, ist auch mit TV-Monitor ausgestattet und daher abends ebenso Treffpunkt älterer wie jüngerer Leute. Herr Wendling, der vor etwa fünf Jahren in Rente ging, hatte hier früher seine Metzgerei. Allein von Übernachtungen könnten die Familie – trotz Sommer- und Wintersaison – nicht leben.

Hotel Bar Des Vosges_Munster  © Ekkehart Schmidt

Hotel Bar Des Vosges_Munster  © Ekkehart Schmidt

Hotel Bar Des Vosges_Munster  © Ekkehart Schmidt

Hotel Bar Des Vosges_Munster  © Ekkehart Schmidt

Hotel Bar Des Vosges_Munster  © Ekkehart Schmidt

Hotel Bar Des Vosges_Munster  © Ekkehart Schmidt

Hotel Bar Des Vosges_Munster  © Ekkehart Schmidt

Hotel Bar Des Vosges_Munster  © Ekkehart Schmidt

Hotel Bar Des Vosges_Munster  © Ekkehart Schmidt

Hotel Bar Des Vosges_Munster  © Ekkehart Schmidt

Hotel Bar Des Vosges_Munster  © Ekkehart Schmidt

Das schlichte Frühstück ist mit 7,50 Euro überteuert, bietet aber sehr leckere Blätterteigleckereien, von denen wir einige mit auf Tour nahmen, was uns am ersten Tag in den Bergen rettete, als alle ferme auberges geschlossen waren und es zwischen 800 und 1350 m Höhe nirgends etwas zu essen gab.

Adresse: 58 Grand Rue, 68140 Munster, Frankreich,Tel.: +33 3 89 77 31 41, hotelbardesvosges@wanadoo.fr, Webseite

From → Hotels

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: