Zum Inhalt springen

Café Tasse_Doha

Dezember 1, 2013

Der Name war natürlich unwiderstehlich, mitten im Souq Waqif in Doha, der Hauptstadt von Qatar: Hab ich da mit dem Café Tasse ein deutsch geführtes Lokal entdeckt? Eine Espresso-Pause war unvermeidlich. Die Karte zeigte dann aber mit dem Namenszusatz „Bruxelles“, dass hier eher Belgier am Werk waren. Dennoch überraschend.

Café Tasse Doha © Ekkehart Schmidt

Café Tasse Doha © Ekkehart Schmidt

Café Tasse Doha © Ekkehart Schmidt

Café Tasse Doha © Ekkehart Schmidt

Ob die vor 20 Jahren entstandene belgische Schokoladen- und Café-Kette „Café Tasse“ tatsächlich hinter diesem Haus steht, ist für mich unklar geblieben, da dieses Lokal trotz identischen Logos auf deren Homepage nicht in der Liste der Dealers & Distributors aufgeführt wird. Aber es ist anzunehmen, kann sich doch im extrem teuren und kosmopolitischen Doha wohl keiner leisten, einen Fake-Franchise-Betrieb aufzumachen. Schokolade wird hier jedoch, anders als Gebäck,  offenbar nicht besonders stark nachgefragt, wenngleich ich das nach zwei Besuchen im Oktober, bei denen ich draußen saß, nicht beurteilen kann, gibt es doch einen abends weitgehend leeren Innenbereich auf zwei Etagen, in dem auch Eis und Schokoladenspezialitäten verkauft werden.

Café Tasse Doha © Ekkehart Schmidt

Das Café wird durch sein Angebot an Pizza, Sandwiches und Säften eher als Restaurant wahrgenommen, das – zumindest laut trip-advisor-Kritiken – als solches nicht sehr überzeugt. Jedenfalls im Vergleich zur starken Konkurrenz drumherum. Bei meinen Besuchen fiel auf, daß sich hier am Wochenende offenbar vor allem osteuropäische Expads mit Familie treffen. Abends ist es dann vor allem ein Shisha-Lokal, welches durch seine Lage und die riesigen Sonnenschutzsegel unschlagbar gut zum entspannten Sehen und Gesehen-Werden geeignet ist.

Café Tasse Doha © Ekkehart Schmidt

Café Tasse Doha © Ekkehart Schmidt

Café Tasse Doha © Ekkehart Schmidt

Nachts, wenn die Sonnenschutzsegel weggeräumt sind, kann man hier wunderbar die Hauptbasargasse hinunter schauen, bis zum modernen, aber einer historischen Moschee in Samarra im Irak nachempfundenen Minarett jenseits des Souq. Der Name des Cafés wirkt nun vor allem exotisch: etwas Mitteleuropäisches in der Hitze des Persischen Golfes …

Café Tasse Doha © Ekkehart Schmidt

Öffnungszeiten: 8.00 – 02.00 Uhr, Tel.: +974 4444 7017, Mail: mohdreyaz2007@yahoo.com

Café Tasse Doha © Ekkehart Schmidt

From → Cafés, Doha

One Comment

Trackbacks & Pingbacks

  1. Souq Waqif_Doha | akihart

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: