Zum Inhalt springen

Manay Yataa Gamboo, Langano Lake

Dezember 20, 2012

Das Café-Restaurant „Manay Yataa Gamboo“ ist eines der wenigen steinernen Gebäude am Langano-See im Abijata Shalla Lakes National Parc mitten im äthiopischen Rift Valley. Da das dortige Bekelle Mola Hotel 2012 saniert wird, fehlte es bei meinem Besuch im April 2012 schon seit Monaten an Einnahmen. Entsprechend trist die Atmosphäre.

Manay Yataa Gamboo © Ekkehart Schmidt-Fink

Manay Yataa Gamboo © Ekkehart Schmidt-Fink

Die Getränkeauswahl (über Kaffee hinaus) war sehr bescheiden. Ein alter Mann trank eine Art Ouzo. Die Mutter einer Familie mit zumindest einer jugendlichen Tochter und einem sechsjährigen Jungen bediente. Der Blick durch die Tür geht auf das Schild der „Jungle Bar“ mit Pizza-Ofen an der Straße, wo wohl schon seit Monaten kein Gast mehr eingekehrt ist. Hoffen wir, dass das Lokal nur eine Zweiteinnahmequelle ist, neben einem kleinen landwirtschaftlichen Betrieb mit Rindern, Ziegen und Hühnern in Subsistenzwirtschaft. Viel mehr ist nicht zu sagen.

Manay Yataa Gamboo © Ekkehart Schmidt-Fink

Manay Yataa Gamboo © Ekkehart Schmidt-Fink

Ich bin dann weiter, eine kilometerlange Staubpiste entlang. Zurück zur Hauptstraße.

© Ekkehart Schmidt-Fink

Fotos © Ekkehart Schmidt-Fink

From → Äthiopien, Cafés

One Comment

Trackbacks & Pingbacks

  1. Abijata Shalla Lakes National Parc Ethiopia « akihart

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: