Zum Inhalt springen

Edna Café_Addis

September 27, 2012

Edna Café Addis, Ekkehart Schmidt-Fink

Das Edna Café im Piassa-Viertel in Addis Abeba ist nicht unbedingt eines dieser Cafés, die von außen so anziehend sind, dass man automatisch Lust bekommt, hier einzukehren. An jenem Nachmittag im Mai 2012 geriet ich jedoch nach Verlassen der Hauptpost in einen Wolkenbruch und war sehr froh, hier unterschlüpfen zu können. Bis zum Trianon Café oder dem Tomoca wären es zwar höchstens noch 150 Meter gewesen, während derer ich aber bis in Unterhose und Socken durchnässt worden wäre. Eine dieser schönen Zufalls-Trouvaillen, die einem viel zu selten begegnen, wenn man wie ich manchmal zu sehr auf seine Lieblingscafés fixiert ist.

Der Bunna war lecker, stand dem in den berühmteren Lokalen in nichts nach. Anders als im Tomoca konnte man aber gemütlich sitzen und leckeren gelben und nicht allzu trockenen Sandkuchen dazu essen: Ein kulinarisches Erbe der italienischen Besatzungszeit (1935-41). Stilecht hier im Piassa-Viertel, in dem noch viele Bauten der damaligen Zeit stehen. Und mit ein wenig Nachsinnen über die späten 1930er-Jahre kommt – dank des weiter strömenden Regens – endlich die Erkenntnis: Edna = Ätna. Natürlich! Merkwürdig aber: Auf dem untersten dieser drei Fotos ist das rote Caféschild des ersten Fotos (aufgenommen schon 2011) nicht erkennbar: Ob das Haus saniert wird?

Copyright der Fotos: Ekkehart Schmidt-Fink

One Comment

Trackbacks & Pingbacks

  1. Starbucks widerstehend: Kaffeehaus-Originale « akihart

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: