Zum Inhalt springen

Der Swiss Club in Imbaba

März 13, 2012

Wer in Kairo lebt, hat alle paar Wochen das dringende Bedürfnisse nach Grün. Eine Option neben den Parks am Nilufer sind die Clubanlagen, von denen die meisten jedoch nur schwer zugänglich und sehr teuer sind. Eine preiswerte Alternative ist der Schweizer Club: Hier kann man in einem großen Park gemütlich ausspannen, etwas essen und trinken, vor allem aber die Kinder herumtoben lassen. Das Mitte des 19. Jahrhunderts errichtete Haus gehörte wohl dem Landschaftsgärtner von Mohammed Ali Pascha. Damals lag es mehrere hundert Meter vom westlichen Nilufer entfernt in einem enorm großen Grundstück. Von der heutigen Bebauung war noch nichts zu sehen.

Abgesehen von den Dörfern Imbaba, Mit Oqba und Al-Hutiya war das Westufer fruchtbares Nilschwemmland, auf dem Ackerbau betrieben wurde. 1947 vermachte der damalige Besitzer, Henry Meyer, das verbliebene Restgrundstück mit der Villa der schweizer Kolonie in Kairo, welche es zu  einer Clubanlage umgestaltete. Wenngleich in wenigen Jahrzehnten die Entwicklung der Stadt gewissermaßen über und um den Club schwappte, hat der Park seien Charakter bewahren können. Für 10 LE Eintritt ist er täglich offen für jeden.

Hier kann man wunderbar Kindergeburtstage feiern oder aber – als Mitteleuropäer mit plötzlich aufbrechender Kartoffellust – Rösti essen: nach Berner, Basler oder Tessiner Art…

Im Februar 2013 hieß es unbestätigten Gerüchten zufolge, es gebe im Swiss Club keinen Alkohol mehr, eventuell, um der konservativen Nachbarschaft keine Angriffsfläche zu bieten. Und es hat offenbar Entlassungen gegeben, weshalb ein Teil der Kundschaft den Club zu boykottieren scheint.

Ich war seitdem nicht mehr da und kann dazu nichts sagen.

Homepage

Weitere Schweizer Lokale in Kairo: Groppi, Käseladen „Au Petit Suisse“

Der Swiss Club in Imbaba Café © Ekkehart Schmidt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: