Skip to content

Abgebrannt: Das Sangria

Februar 25, 2012

Das Bistro  „Sangria“ (auch: Casino El-Shagara) war bis Ende Januar 2011 ein schön und ruhig an der Nil-Corniche nördlich von Boulaq gelegenes asiatisches Bistro-Restaurant mit Cocktail-Bar, in dem eine wohlhabende Klientel abends den Blick auf den Nil und die Insel Zamalek genoß. Werktags von Hotelgästen des „Conrads“ und Angestellten der Waterfront moderner Bürohochhäuser beherrscht, wurde das Lokal am Wochenende von einem teuer und elegant gekleideten (kleinen) Teil der Kairoer Jugend besucht, die hier einen Cocktail nahm, ehe man später am Abend  in die Tanzbar „L‘ Absolute“ ins Untergeschoß wechselte. Das Sangria war ein zwischen Corniche-Straße und Nil gelegener zeltähnlicher Bau in marokkanisch-indischem Stil unter Palmen. Der Mindestverzehr betrug 50 LE.

Werbegrafiken und -fotos aus der Zeit vor 2011:

Die Situation im März 2011 (das Sangria befindet sich unter den Bäumen):

Während der Revolution brannte das Lokal ab. Wahrscheinlich wurde es angezündet, weil es als Symbol des Luxuslebens der Superreichen gesehen wurde. Kairo beherbergt einige Milliardäre, unter anderem haben die Sawiris-Brüder einige hundert Meter nördlich von hier die Zentrale ihrer Unternehmungen in ultramodernen Hochhäusern eingerichtet. Ob das Sangria je wieder seine frühere Bedeutung erlangen wird, ist völlig unklar. Die folgenden Fotos zeigen den Zustand im März 2011:

Onlinetipp von 2010

Hier ein Augenzeugenbericht des Brandes.

Mehr zum Thema Alkoholausschank in Kairo

Copyright der letzten drei Fotos: Ekkehart Schmidt-Fink

From → Kairo

One Comment

Trackbacks & Pingbacks

  1. Nil hoch. Nil runter « akihart

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: