Skip to content

Die Balkone des Everest Hotels

Februar 19, 2012

Das Everest Hotel ist europäischen Kaironeulingen als Herberge eher nicht zu empfehlen: In den obersten Etagen eines Hochhauses direkt am wohl lautesten Platz der größten afrikanischen Metropole gelegen, dem Midan Ramsis, bietet es jedoch einen langgestreckten Balkon, von dessen Zweiertischen aus das Gewimmel und Gehupe, die Raserei und Chaotik des Verkehrs und die Hektik eines Bahnhofsvorplatzes, der zugleich Kreuzung Dutzender Straßen, Metrolinien und Flyover auf vier Ebenen bei einem Tee oder einer Cola wunderbar beobachtet werden kann.

„Touristisch“ ist dieser Ausblick weitestgehend unbekannt. Man geht hierhin, um mit seiner neuen Bekanntschaft oder dem/ der heimlichen Geliebte(n) einen unbeobachteten Abend frei von Sozialkontrolle zu genießen. Romantisch ist dabei vielleicht am ehesten das gelb-orangene Licht des Platzes mit seinem ameisenbauähnlichen Gewimmel an Autos:

Links und rechts der zentralen Balkone erreicht man durch ein metallenes Törchen zwei Terrassen, die selten komplett bestuhlt sind und genutzt werden. Vom Rand der östlichen Terrasse blickt man über die Mündüngen der aus der Altstadt kommenden Straßen, die moderne Gala-Moschee mit dem höchsten Minarett der Stadt, die Neustadt und die dahinter zu erahnenden Moqattamfelsen mit der Zitadelle:

Auf der anderen Seite geht der Blick westwärts über die Hochstraßen der Stadtautobahn zum alten Hafenvorort Boulaq mit der Hochhausfront am Nil:

Der Zugang zum Hotel ist nicht ganz einfach: Das Hochhaus hat zwei Passageneingänge, durch die man in einen Quergang kommt, von dem aus es zu den Aufzügen geht. In den frühen Abendstunden (die zu empfehlen sind) hat man meist in einer Schlange zu warten, bis man Platz im einzigen der zwei noch funktionierenden Aufzüge bekommt, die von einem sehr betagten Liftboy in den 12. und 13. Stock begleitet werden.

Abendliche Eindrücke des Hotels vom Midan Ramsis:

Andere authentische Cafés, Bars und Garküchen in Kairo

Copyright der Fotos: Ekkehart Schmidt-Fink

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: